Lotus.png

goan fish curry

Zutaten Für
2-3 personen

450 gr Fischfilet (keine weichen Fischfilets (Lachs, Schwertfisch, Seewolf, roter Schnapper))

1 EL Pflanzenöl

1/2 Zwiebel, fein gehackt

2 EL Kokosraspeln

1 TL Ingwer, geraspelt

2 Knoblauchzehen, fein gehackt

1 Tomate, gehackt

1 TL Garam Masala

1/4 TL Chillipulver

1/2 TL Salz

1 Prise schwarzer Pfeffer

230 ml Roi Thai Kokosnussmilch

60 ml Wasser

1-2 grüne Chillischoten (der Länge nach halbiert)

 

Zubereitung

25 Minuten Zubereitung​

 

1) Den Fisch waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.

2) 1 EL Öl in einer Pfanne erwärmen. Sobald das Öl heiss ist, die Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch hinzufügen. Auf niedriger Flamme für ca. 5 Minuten anbraten. 

3) Die Tomate dazugeben und weitere 3 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch rühren. 

4) Garam Masala, Chillipulver, Salz und Pfeffer hinzufügen und ca. 2 Minuten weiter kochen, damit sich die Gewürze gut mit der Zwiebel-Tomatenbasis vermischen können.

5) Nun die Roi Thai Kokosnussmilch und das Wasser dazugeben und die Mischung zum kochen bringen. Zum Schluss die Fischstücke beifügen und solange kochen, bis der Fisch gar ist. 

6) In einer Schale servieren und mit den halbierten grünen Chillistängel anrichten. Dazu Basmati Reis oder Fladenbrot servieren. 

 

Seite Drucken

 

Wenn Sie mehr über die indische Küche wissen möchte, besuchen Sie doch einmal unsere Tipps & Tricks Seite.

Tipps & Tricks