Diese Seite verwendet Cookies wie in unserer Datenschutzerklärung beschrieben. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, fahren Sie mit der Benutzung unserer Seite fort. Mit der Bestätigung dieses Banners wird dieser ausgeblendet.

Bestätigen

Lotus.png

Früchte-weinkuchen (ohne eier)

Zutaten für

4-6 Personen

 

Zum Einweichen

1 Tasse Rotwein 

½ Tasse kernlose Datteln 

¼ Tasse Mandeln 

¼ Tasse Cashewnüsse

5-6 Cocktailkirschen 

1 EL kandierte Früchte (gemischt)   

1 EL zerhackte kandierte Orangen

¼ Tasse Rosinen 

4-5 halbierte Walnüsse 

 

Für die Kuchenmischung

2 Tassen Weissmehl 

1 Prise Salz  

½ TL Natron 

1 TL Backpulver

1 TL Kaffeepulver

¼ TL Zimtpulver 

¼ TL Muskatnusspulver 

½ Tasse brauner Zucker 

¾ Tasse pflanzliches Öl 

2 EL Joghurt in 1 EL Wasser aufgelöst  

½ Tasse Milch 

1 TL Vanilleextrakt 

1 ELSchockoladen Würfel 

 

 

Vorbereitungszeit: ca. 1o minuten

Kochzeit: ca. 1 Stunde

 

1) Die Datteln, Mandeln, Cashewnüsse, Walnüsse, Cocktailkirschen, gemischte kandierte Früchte, kandierte Orangen, gemische kandierte Früchte und Rosinen in Rotwein einweichen lassen. Die Mischung zudecken und an einem kühlen und trockenen Ort für ca. 3 Tage lagern. Jeden Tag sollte die Mischung mindestens einmal umgerührt werden. 
 

2) Die trockenen Zutaten für die Kuchenmischung (Weissmehl, Salz, Natron, Backpulver, Zimtpulver, Muskatnusspulver und Pulverkaffee) zusammenmischen.
 

3) Die 2 EL Joghurt (die in einem EL Wasser aufgelöst wurden) zur Kuchenmischung hinzufügen und gut vermischen. Danach die Rotwein-Trockenfrüchte Mischung, Schokoladenwürfel, brauner Zucker, Öl, Milch und Vanilleextrakt hinzufügen und gut vermischen. 
 

4) Die Kuchenmischung in eine eingefettete Form und mit Backpapier belegte Form geben.
 

5) Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 200° C in der unteren Hälfte für ca. 50 Minuten bis zu einer Stunde backen. 
 

Kuchen herausnehmen und in der Form auskühlen lassen.  

 

 

Seite Drucken

 

Wenn Sie mehr über die indische Küche wissen möchte, besuchen Sie doch einmal unsere Tipps & Tricks Seite.

 

Tipps & Tricks